lip. Turniere - Martin Fenner und Elke Bacon sind die neuen Lippische Meister 2017
Siegerehrung LEM 2017
von links nach rechts: Marvin Karsunke, Martin Fenner, Elke Bacon, Joachim Stork, Frank Beerbaum und Wolfgang Reker
Die Lippischen Einzelmeisterschaften 2017 hatten ihre Austragungsstätte im Spiellokal der Caissa Bad Salzuflen in der Martin Luther Strasse 2 in 32105 Bad Salzuflen. Hierbei fanden den Weg 16 Schachspieler aus 5 Vereinen. Jeweils im zwei Wochen Rhythmus und sieben Runden Schweizer System freitags beginnend ab dem 22.09.2017 bis zum 15.12.2017 wurden die diesjährigen Lippischen Schacheinzelmeisterschaften 2017 ausgetragen. Der Lippische Turnierleiter Martin Fenner zeigte sich mit dem Verlauf der Einzelmeisterschaft sehr zufrieden. Dies unterstrich in der Schlussrede und bei der Preisvergabe der erste Vorsitzende des Schachbezirkes Lippe Wolfgang Reker. Des Weiteren wurde für ein gutes Ambiente hervorragend vom Schachclub Caissa Bad Salzuflen gesorgt. Ohne eine Niederlage und mit 6,5 Punkten endete auch die letzte Runde vom diesjährigen souveränen Sieger aus dem Verein SKT Oerlinghausen Martin Fenner der damit die Lippische Fahne auf OWL vertritt. Mit einem Abstand von1,5 Punkten konnte nur der zweitplatzierte Marvin Karsunke von den Schachfreunden aus Lieme den Sieger ein Remis erkämpfen. Punktgleich aber wegen der schlechteren Feinwertung und damit dritter wurde Joachim Stork ebenfalls von den Schachfreunden aus Lieme. Den Ratingpreis für DWZ bis 1600 erhielt Frank Beerbaum vom Schachverein aus Barntrup. Die Damenmeisterschaft wurde von Elke Bacon von den Schachfreunden aus Lieme entschieden. Die Siegerin vertritt auch hier die OWL die lippische Fahne.
Eingesendet von F. Pozo
Admin am 18.12.2017, 15:43